novels4u.com

Life is too short for boring stories

Es ward ein neuer Tag eingehüllt in die Beruhigung, die die Normalität mit sich bringt. Lächelnd kümmerte sich Maria um die Welpen, die immer neugieriger wurden. Ob sie ihre Mutter schon vergessen hatten? Aber was sollten sie machen? Sollten sie trauern und ihr eigenes Leben darüber vergessen? Was wäre das Leben, wenn wir es vernachlässigten, …

Weiterlesen

Uwe hatte sein Lager neben Mariens bei den Welpen aufgeschlagen für diese Nacht. Eine ruhige Nacht, die in einen entspannten Morgen ausklang. Als Maria die Augen aufschlug sah sie, dass Uwe bereits dabei war die Welpen zu versorgen, und so wie er es tat, wirkte es, als hätte er nie etwas anderes gemacht. So blieb …

Weiterlesen

Maria war angekommen. Nicht nur, dass sie vor nunmehr fast zwei Wochen das Haus betreten hatte, sondern sie war gewollt hier. Zunächst war ein Teil von ihr noch in ihrem alten Leben geblieben, denn nur an einem Ort zu weilen, heißt noch lange nicht dort zu sein. Bald schon zog dieser nach, der Teil der …

Weiterlesen

Maria had kept her camp, as a matter of course, next to the puppies, who became increasingly lively and began slowly to explore their surroundings. While they had spent their time sleeping and eating, they now expanded their radius and Mary had to be careful when she left the house that not one of the …

Weiterlesen