novels4u.com

Life is too short for boring stories

war einer jener Tage, die erfüllt waren von emsiger Betriebsamkeit. Das war nun nicht wirklich ungewöhnlich. Eigentlich sind alle meine Tage irgendwie so oder so ähnlich. Aber an diesem einen, speziellen Tag fühlte ich mich ganz besonders beflügelt. Zunächst nahm ich es einfach hin, Aber irgendwo im Hinterbauch lag die Frage, warum war es so …

weiterlesen

Als Du mich hochhobst, so unvermittelt und überraschend, da war es, dass ich nicht wusste, wie ich sollte, im ersten Moment. War ich doch ausgeliefert. Eigentlich. Ohne Ausweg, musste ich bleiben. Mein erster Impuls war, wieder hinunterzuwollen. So wie ich es gewohnt war, wie ich es immer kannte. Wollte ich doch niemals so etwa erleben, …

weiterlesen

Gentle hills arch over the plain, gentle as the day and the light, that brightens and lifts them, gentle as the night and the shadow, wreathing and fringing her, invite you to camp and rest, seduce you to liven up the springs, who open themselves to life, and you.

Sanfte Hügel wölben sich über die Ebene, sanft wie der Tag und das Licht, das sie erhellt und heraushebt, sanft wie die Nacht und der Schatten, der sie umkränzt und umsäumt, laden sie ein zu lagern und auszuruhen, verführen sie, sich an den Quellen zu laben, die sich dem Leben hin öffnen, und Dir.