novels4u.com

Life is too short for boring stories

Sie, Du und Du, gehalten von und befreit in die Berührung, stehen am Ende des Steges: „Fährmann, setz uns über. Wir sind den Weg zueinander gegangen. Nun bring uns in die Welt des Miteinander, dort hinüber, an das jenseitige Ufer des Sees, eine neue Welt zu entdecken.“ Der Fährmann legt an. Sie nehmen Platz im …

weiterlesen

Ich sitze am Fenster und sehe hinaus. Die Welt ist so weit und unübersichtlich. So gänzlich uneinnehmbar und so befremdlich. Ich sehe hinaus und sehe Dinge, die ich benennen kann, aber nicht kenne, die in mir die Weite der Verlorenheit komponieren. Deshalb gehe ich weg vom Fenster um meinen Blick einzuschränken, um nicht Gefahr zu …

weiterlesen

„Du bist wunderschön, wenn Du lächelst“, muss ich zugeben, „Es ist, als würde es Dich verzaubern, als wärst Du anders als in dem Moment, wo Du kamst.“ „Vielleicht ist es auch so“, sagst Du leise, „Als erst war es unheimlich merkwürdig, dann war es verwirrend merkwürdig und dann nur mehr einladend merkwürdig. Aber was machen …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: