novels4u.com

Life is too short for boring stories

Es gibt Tage, da erscheint mir das Leben wie eine Schlucht, eng und lichtlos. Links und rechts erheben sich massive Granitwände, so hoch, dass sich die obere Kante in wabernden Nebelschwaden verliert. Links und rechts begrenzt, der Rückweg verschlossen und nur ein schmaler Weg, den ich vorwärts gehen kann, so schmal, dass ich mich seitwärts …

weiterlesen

Überall findet man sie. Unzählige Vorhängeschlösser. Auf Brücken. Vor allem. Bis hin zu einer Absperrung bei den Cliffs of Moher kann man sie sehen. Manche sind leer. Andere beschriftet. Namen, ein Datum. Mitunter eine Botschaft. Wie romantisch. Möchte man denken. Eine Besiegelung unserer Liebe. Ein für immer. Man sperrt zu und schmeißt den Schlüssel weg.

Ich bin. Nicht mehr und nicht weniger. Das Alles kann nicht mehr oder nicht weniger sein. Es kann nur Alles sein. Oder Nichts. Ich nichte. Selbstnegation. Aber ich bin. Selbstbejahung. In allen Fasern, in allen Gedanken, in aller Zuwendung. Ich bin. Nichts mehr. Alles. In der Bejahung. Der immerwährende Schrei des Lebens. Mitten im Leben. …

weiterlesen

Meine Liebe ist. Es bedarf keiner Attribution. Meine Liebe ist einfach. Meine Liebe ist einfach. Sie ist nicht kompliziert, aber komplex. Komplex im Zugang zum Leben und zu Dir. Im Verstehen. Im Annehmen. Im Vertrauen. Im Anvertrauen. Und dennoch ist sie einfach und ist einfach. Meine Liebe ist Verstehen. Wenn Du mir erzählst und im …

weiterlesen

Ich bin immer noch eingekuschelt in Deine Arme, während die Hunde ruhig neben uns liegen. Weil sie keine andere Wahl haben. Natürlich, ich biete ihnen eine trockene, warme Unterkunft, genug zu essen, medizinische Versorgung und genügend Bewegung. Zumindest, was ich als genügend sehe. Aber im Grunde entscheide ich über sie, ihr ganzes Leben lang. Ich …

weiterlesen

„Ich werde jetzt unabhängig und selbständig werden“, erklärte sie, mit dem Brustton der Überzeugung, als sie an diesem Abend nach Hause kam. „Sehr gerne“, antwortete er beflissen. „Du brauchst gar nicht so zu tun, als wäre Dir das recht“, gab sie zurück, „Aber ich werde mich von Deinen Einwänden weder ab- noch zurückhalten lassen.“ „Das …

weiterlesen