novels4u.com

Life is too short for boring stories

Love, Peace and Tofu – der Podcast

Betrachtungen über Irr- & Wirrsinn des Lebens, tiefschürfende Gedankenverirrungen über den ganz normalen Wahnsinn, der sich Leben nennt. Ertragen lässt es sich nur mti Tofu.

Buchvorstellung: Die Banane schält sich nicht alleine

Erotikbücher gibt es viele, aber ich kenne keines, in dem die Leserinnen von beiden Seiten des sinnlichen Abenteuers durch die Geschichte geführt werden, wie es in Die Banane schält sich nicht alleine geschieht.

Liebe hat viele Facetten

Wir lieben unsere Familie, den/die Partner*in, das Haustier, die Natur, das Auto – wir benennen es mit denselben Worten – aber ist es dasselbe. Oder hat das, was wir Lieben nennen nicht viele Facetten? Dem möchte ich ein wenig nachspüren.

Buchvorstellung: Tiergeschichten

Wer sich von diesem Buch weichgewaschene Kuschel-Schmuse-Geschichten erwartet, sollte lieber die Finger davon lassen. Viel mehr geht es um Begegnungen über Speziesgrenzen hinweg, die aufzeigen, wie nahe wir auch unseren nicht-menschlichen Mitgeschöpfen stehen. Endend mit einer Utopie für ein „Gutes Leben für alle“, und war egal welcher Spezies man angehört.

Die schwerwiegenden ethischen Verstöße der Veganer*innen

Hallo bei Love, Peace and Tofu, drei Dinge, die sich nicht trennen lassen. Heute möchte ich mich in die Tofuabteilung begeben, sprich ein wenig über Veganer*innen sprechen. Die Vorwürfe, die Tierleidvermeider*innen gemacht werden, sind vielfältig, aber überschaubar. Auf einige davon möchte ich in diesem Podcast eingehen.

Das Fest der Liebe

Hallo bei Love, Peace and Tofu, drei Dinge, die sich nicht trennen lassen. Heute möchte ich mich in die Tofuabteilung begeben, sprich ein wenig über Veganer*innen sprechen. Die Vorwürfe, die Tierleidvermeider*innen gemacht werden, sind vielfältig, aber überschaubar. Auf einige davon möchte ich in diesem Podcast eingehen.

Buchvorstellung: Geschichten über die Liebe & andere Absonderlichkeiten

Wieder geht es um das Thema Liebe, diesmal in Form der Buchvorstellung „Geschichten über die Liebe & andere Absonderlichkeiten“ von Daniela Noitz, vom Beginn über das Werden bis hin zum Abschied, Liebe in all ihren Facetten.

Tofu verursacht keine Pandemien

„Tofu never caused a pandemic“ fand ich auf einem Aufkleber von PETA (People for Ethical Treatment of Animals). Natürlich müssen wir jetzt nicht alle bloß Tofu essen, um Pandemien zu vermeiden. Tofu steht hier stellvertretend für die gesündeste, umweltschonendste und tierfreundlichste Ernährung, die pflanzenbasierte. Aber da gibt es noch einige offene Fragen? Oder warum stellen wir dann nicht einfach alle um, auf diese Ernährungsform, für die Umwelt, die Tiere, den Planeten und unsere eigene Gesundheit?

In einem Land nach unserer Zeit

Hallo bei Love, Peace and Tofu, drei Dingen, die sich nicht trennen lassen. Sie stehen aber auch als Synonyme für eine bessere Welt, in der niemand mehr unterdrückt, jede*r respektiert wird und in Freiheit leben darf. Von einer solchen Utopie will ich Euch in dieser Episode erzählen. Wenn Ihr Ideen und Visionen habt, erzählt mir davon. Schreibt an hello@novels4u.com. Ich freue mich auf Eure Gedanken.

Wir machen uns eine Volksabstimmung

Wer bisher dachte, Love, Peace and Tofu seien unpolitisch, erfährt in dieser Episode mehr über die politische Brisanz dieser Dreieinigkeit. Darüber hinaus wird eine Initiative zur direkten Demokratie vorgestellt, denn wir müssen uns nicht in der Urnendemokratie, sprich repräsentativen Demokratie, zurücklehnen und meinen, wir könnten nichts ändern. Es ist möglich Einfluss zu nehmen. Wenn ihr Lust habt, mir Eure Meinung oder Eure Ideen mitzuteilen, schreibt mir an hello@novels4u.com.

%d Bloggern gefällt das: