novels4u.com

Life is too short for boring stories

„Nun, schieß los, was brennt Dir auf der Seele“, fragte David Kernlos seinen Freund Adam Adamovic, als sie sich, dem Büro endlich entkommen, wie jeden Abend in der Kneipe trafen. „Warum muss eigentlich ich anfangen zu erzählen. Du hast doch auch einen ordentlichen Scheiß beieinander, wie Du sagtest“, erwiderte Adam trotzig, während er den ersten …

weiterlesen

„Sybille, please bring me another coffee,“ Mara Feringer asked her secretary as she lit another cigarette, looked at the blue smoke for a few seconds, and then turned back to the documents she had before her on the meeting table in Dana Landweg’s office. „What makes you so cheerful?“, Dana asked, as she had finally …

weiterlesen

„Sybille, bringen Sie mir doch bitte noch einen Kaffee!“, bat Mara Feringer ihre Sekretärin, während sie sich eine weitere Zigarette anzündete, dem blauen Rauch ein paar Sekunden nachsah, um sich dann wieder den Unterlagen zuzuwenden, die sie vor sich auf dem Besprechungstisch in Dana Landwegs Büro ausgebreitet hatte. „Was stimmt Dich so heiter?“, fragte Dana, …

weiterlesen

Wie kann ich jemandem beschreiben, wie erklären, wie sich diese nächsten Wochen für mich anfühlten? Wie ich sie erlebte und wie glücklich ich war, und das alles mit einer Puppe? Auf Letzteres hatte ich schon längst vergessen, denn er war keine Puppe, er war Barnabas. Natürlich brauchte er keine Nahrung, hatte keine Stoffwechselvorgänge und ernährte …

weiterlesen