novels4u.com

Life is too short for boring stories

Ich saß da, immer noch da, auf dem Bett, den Rücken an die Wand gelehnt, immer noch, seit dem es geschehen war, seit Du gegangen bist, Dich davongeschlichen hast, wie ein Dieb in der Nacht, und Du hattest auch vieles mitgenommen.   Deinen Blick, der mich umfing und aufhob, wenn ich Dir erzählte, vom Gestern, …

weiterlesen

Ich konnte Dich nicht retten, genauso wie Du mich nicht retten konntest. Wir wussten es. Wir hatten es immer gewusst. Wie lange kann man mit einer Illusion leben? Wie lange kann man sich vom süßen Duft der Einbildung betören lassen? Wie lange konnten wir dieser Illusion leben? Wie lange konnten wir uns vom süßen Duft …

weiterlesen

It has been at one of these evenings, you don’t expect that something will happen.. As glamorous as it sounds, a ball, in the most prestigious destination of this city. Strictly it went to. Muted colors and give such talks dominated the scene. Even the laughter was subdued, if ever had been, artificial and plastic …

weiterlesen

Es war an einem jener Abende, an denen man meint nichts mehr zu erwarten zu haben. Wie glanzvoll das klingt, ein Ball, in der nobelsten Destination dieser Stadt. Streng ging es zu. Gedämpfte Farben und ebensolche Gespräche beherrschten die Szene. Selbst das Lachen war verhalten, wenn überhaupt vorhanden, künstlich und plastikhaft. Für wen nur machte …

weiterlesen

„You have crept you, in my life, like a thief in the night“, I’m trying to say, but it is not true. I sat there, in the middle of my life, when suddenly there was a knock on the door, a little timid, perhaps, but no less sustainable.