novels4u.com

Life is too short for boring stories

„Nun schau Dir mal das an!“, forderte Frau Ehrgeizig ihren Mann auf, der im Garten stand und grillte. Sie selbst hatte einen guten Blick von der Terrasse auf die umliegenden Grundstücke, „Wer sich heutzutage mit wem einlässt, ist sagenhaft. Manche Menschen haben absolut kein Standesbewusstsein.“„Darling, sei doch nicht schon wieder so unsozial“, erwiderte er, während …

weiterlesen

Hr. Fleißig schnappte sich den Kuchen, den er höchstselbst gebacken hatte, während seine Frau arbeitete. Aber wann tat sie das nicht? Es war ihm aber beinahe schon egal, auch wenn er die Hoffnung noch immer nicht ganz aufgegeben hatte. Natürlich hatte er gewusst, dass seine Frau ambitionierte Pläne gehabt hatte noch bevor sie verheiratet waren, …

weiterlesen

Zunächst jedoch schickte Grete ihre Eltern weg. Nicht nur, damit sie ihren Trick nicht verriet, sondern weil sie zunächst ungestört schauen wollte, was los war. Und es musste etwas Gravierendes sein, denn alles, was sie dem Herrn Prokuristen ins Gesicht geschleudert hatte, entsprach der Wahrheit. Während sie mit dem Werkzeug an dem Schloss hantierte, das …

weiterlesen

Die Soiree machte ihrem Namen alle Ehre. Verschiedenste Künstler*innen, mehr noch welche, die sich dafürhielten, bestritten das Programm. Verschiedentlich wurde rezitiert und gesungen. Es war mir völlig unmöglich, mich auf irgendetwas zu konzentrieren, außer auf sie. Es war, als wäre die ganze restliche Welt versunken und es gab nur mehr sie und mich. Dann endlich …

weiterlesen

Every beginning is difficult, it is said everywhere. Such a nonsense, just the beginning is the easy, because then you get together because you want it. Automatically one puts the connecting over the dividing end, and one can even find something connecting there, where there is nothing else than the will to connect. That’s how …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: