novels4u.com

Life is too short for boring stories

Der Freudianer auf der Couch

Nadja Tupel kommt mit ihrem Leben nicht zurecht. Sie beschließt, sich ein Attest schreiben zu lassen, das ihr bescheinigt, dass sie nicht zurecht kommen muss. Mit dieser Idee bewaffnet, besucht sie Herrn Prof. Heinz Rüdiger Vollenzoll auf der psychiatrischen Abteilung des städtischen Krankenhauses. Im Laufe des Gesprächs kommt es zu einem interessanten Rollenwechsel. Ein rasantes Stück über die offenen und versteckten Abgründe einer Gesellschaft, die möglicherweise die Falschen in der Psychiatrie behandelt.

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Theaterabend, wobei Sie niemals sicher sein können, was nun wirklich real ist. Aber ist das tatsächlich so wichtig.

Karten:

Vorverkauf € 15,–, Tel.: 0043 664 38 12 074, Mail: levar@villapannonica.at Abendkassa: € 17,–

%d Bloggern gefällt das: