novels4u.com

Life is too short for boring stories

Ich fand sie, in jener Nacht, unter der Weide. Verträumt und melancholisch sah sie zu den Ästen empor. „Sie haben ihn ermordet, weil er im Weg war. So unendlich lange Zeit durfte er unbehelligt wachsen, bis sie meinten, dass kommerzielle Interessen Prioritäten hätten vor dem Leben, dem der Kommerz doch dienen sollte. Tatsächlich ist es …

weiterlesen

Nie fangen wir wirklich ganz von vorne an. Immer steigen wir in ein Bisher ein. Wenn wir geboren werden, so in eine fertige Situation, und vom ersten Moment an werden Erwartungen an uns gestellt, je nach Umfeld, je nach Familie. Natürlich ist es gut so, ein Umfeld zu haben und eine Familie, die diese stellen …

weiterlesen

Letztlich ist es doch das Miteinander, das uns Halt gibt, das unserem Leben Strukturen verleiht und es prägt, das Miteinander, in dem wir uns beschützt und gehalten fühlen, sollten. So viele Menschen um mich. Manche ferner, manche näher, doch immer und immer wieder das Wort, das mich hält. „Denk doch daran, dass Du das nicht …

weiterlesen

Wir hatten den Deckel vom Korb entfernt und konnten kaum glauben was wir darunter entdeckten, denn der Korb war bis zum Rand mit Steinen gefüllt, Steinen unterschiedlichster Größe und Farbe, dennoch, es waren nur Steine. „Warum nur schleppst Du Steine mit Dir herum?“, fragte ich, ein wenig enttäuscht wohl über diese Entdeckung. „Ich kann es …

weiterlesen

Herausforderungen sind dazu da, gemeistert zu werden. Davon bin ich überzeugt. Außerdem lasse ich mir nichts vorschreiben. Wozu sollte man schließlich erwachsen werden, nur um sich bloß wieder Vorgaben machen lassen zu müssen. Nein, damit kann ich gar nicht leben. Ich habe es Dir erklärt, von Anfang an. Wenn ich etwas machen will, dann mache …

weiterlesen