novels4u.com

Life is too short for boring stories

Weihnachten gilt als das Fest der Liebe, des Miteinander und der Traditionen. Das ist alles wunderbar, wenn da nicht ein Großteil der Lebewesen von diesem Gedanken der Liebe ausgeschlossen wären. Obwohl wir ein neues Leben feiern, dominiert an diesem Tag das Tote, angefangen von den Dingen, denen wir so viel Gewicht beimessen, genannt Geschenke, über den Tod auf unseren Tellern bis hin zum absterbenden Baum in warmen Zimmern. Doch wie kann es anders gehen? Kann es anders gehen? Ja natürlich. Ich versuche ein paar Anregungen mitzugeben, die das Weihnachtsfest lebendig gestalten können.

Hier kannst Du die Episode „Weihnachten für alle?“ hören.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: