novels4u.com

Life is too short for boring stories

Plötzlich standst Du neben mir, auf dieser Vernissage, auf der ich mich schon genug gelangweilt hatte. Doch dass Du nun neben mir standst, das versprach amüsant zu werden. Zwei Gläser Bier hieltst Du in Händen und strahltest übers ganze Gesicht. Das ist eines der Dinge, die ich an Dir sehr schätzte, diese unverstellte, unprätentiöse Lebensfreude.

“Bier gefällig?”, fragtest Du.

“Du weißt, dass ich da nie Nein sage”, entgegnete ich und konnte nicht anders, als mitzulachen, “Aber jetzt verrat mir was Dich so fröhlich stimmt?”

“Du weißt doch, dass ich ein fröhliches Kerlchen bin”, sagtest Du leichthin.

“Klar weiß ich das, aber heute ist es mehr als gewöhnlich. Kann das sein?”, fragte ich.

“Du kennst mich wirklich gut”, bestätigtest Du augenzwinkernd.

“Na dann, raus mit der Sprache”, forderte ich, weil ich wirklich neugierig war.

“Du siehst doch meine Frau dort drüben”, begannst Du, immer noch zögerlich.

“Natürlich sehe ich sie, und wenn ich sie nicht gesehen hätte, so wäre sie nicht zu überhören gewesen, mit diesem spätpubertär-mädchenhaft-aufreizenden Kichern”, erwiderte ich, und wie als wollte sie es bestätigen, ließ sie es genau in diesem Moment hören, nur Du übergingst meine Anmerkung geflissentlich.“

“Und sie ist umringt von Männern”, fuhrst Du fort. Automatisch sah ich hinüber und fand Deine Aussage bestätigt, ebenso ihr laszives Benehmen, in der Art wie sie immer wieder das Haar zurückwarf, die Brust herausstreckte und sich in der Hüfte wiegte.

“Ja, das sehe ich, aber was hat das mit Deiner Fröhlichkeit zu tun?”, zeigte ich mich immer noch ignorant.

“All die Männer um sie herum, alle wollen sie ficken”, gabst Du zurück, während Du Dich aufplustertest wie ein Pfau.

“Und das ist es, was Dich so fröhlich stimmt?”, fragte ich irritiert nach.

“Genau das ist es, da muss man als Mann doch stolz sein, eine solche Frau zu besitzen”, antwortetest Du.

“Du meinst also, dass es Dich glücklich macht, wenn andere Männer Deine Frau fuckable finden?”, wollte ich mich vergewissern, weil ich nicht sicher war, ob ich Dich richtig verstanden hatte.

“Ja, genau das, alle wollen sie und nur ich kriege sie, das ist doch genial”, meintest Du.

“Das bedeutet einerseits, die einzige Qualität, die bei Deiner Frau zählt ist, dass sie fuckable ist und dass es von außen permanent bestätigt wird, sie aber dennoch einfach nur Dein Eigentum ist?”, versuchte ich Deine Aussage zusammenzufassen.

“Genauso ist es, ich habe schon immer gewusst, dass Du ein kluges Mädchen bist”, bejahtest Du abermals.

“Das bedeutet aber auch, wenn sie für andere nicht fuckable wäre, dann gäbe es keine Qualitäten mehr an ihr und Du würdest Du Dich von ihr abwenden?”, fuhr ich unbeirrt fort.

“Natürlich, das habe ich ihr aber auch von Anfang an gesagt. Wenn sie nicht fuckable ist, ist sie nicht liebenswert. Männer sind ja so einfach”, gabst Du ohne weiteres zu.

“Na dann wollen wir nur hoffen, dass sie sich weiter die Fältchen wegspritzen lässt, sich das Gesicht mit Kosmetika zu spachtelt und sich ihr jugendliches Aussehen durch alle Raffinessen der Künstlichkeit erhält”, gab ich süffisant zurück, was Dir aber nicht aufzufallen schien, “Aber ich würde da mal ein Machtwort sprechen, denn sonst vergisst sie vielleicht noch wer sie besitzt.” Denn es zeigte sich überdeutlich, dass sich die umgebenden Männer immer näher an sie heranpirschten. Ob sie sich wohl mit dem heißmachen alleine nicht mehr zufriedengeben wollten?

“Recht hast Du”, damit gingst Du hinüber und legtest demonstrativ den Arm um sie, um zu signalisieren, das gehört alles mir. So lange es fuckable ist.

Ich sah Dir nach. Auf der anderen Seite, so dachte ich, wenn sie mit diesem Arrangement zufrieden ist und ihr Selbstwertgefühl daraus zieht, dass sie sich an die Männer heranpirscht, dann soll es mir recht sein. Rasch trank ich mein Bier aus und verließ den Ort des Geschehens, denn mir musste es deshalb noch lange nicht zusagen.

3 Gedanken zu “Stay fuckable

  1. Equipping sagt:

    Thanks for your like of my post, „Israel 5 – Exodus 3;“ you are very kind.

    Gefällt 1 Person

    1. novels4utoo sagt:

      You’re very welcome. It’s real interesting.

      Gefällt 1 Person

      1. Equipping sagt:

        Thank you very much. It is good having you as such an intelligent friend.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: