novels4u.com

Life is too short for boring stories

Hände auf blanker, Deiner Haut,

die Gedanken, die mich forttragen wollen,

verwehen lassen,

verdorrten Rosenblättern gleich.

 

Lippen auf blanker, meiner Haut,

das Danach, das uns trennt,

auszusaugen,

die Illusion erzeugend,

es könnte das Jetzt nicht antasten.

 

Mondlicht auf blanker, unserer Haut,

leer und frei,

zugleich, gänzlich erfüllt,

ineinander verwoben,

feinstes Gespinst,

aus Atem und Herzschlag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: