novels4u.com

Life is too short for boring stories

Es gibt Nächte, da scheint alles so klar zu sein, so klar wie der Mond und seine Spiegelung im Wasser. Sie lächeln einander zu und alles ist gesagt. Es gibt keine Missverständnisse. Und es gibt andere Nächte, da ist alles verworren, so verworren wie der Mond und seine Spiegelung im Wasser, wenn sich eine Wolke …

weiterlesen

Wir wollen den Mond fangen, wie er sich im Wasser spiegelt und seine Spiegelung von den Wellen glätten und verzerren lässt. Wir wollen den Mond fangen, wie er sich leuchtend und funkelnd im Wasser ergießt, wie er sich neckend und spielend mit der Unbeständigkeit des Wassers vereint und wieder trennt. Wir wollen den Mond fangen, …

weiterlesen

Vorsatz, nennt man das in der Juristensprache, wenn eine Tat von vornherein geplant war, und sie hatte es schon lange geplant. Mit der ihr eigenen Akribie hatte sie sich über die beste, effektivste und vor allem einfachste Lösung für ihr Problem informiert. Es war gar nicht so leicht. Erkundigungen einzuziehen und gleichzeitig niemanden ihre wahren …

weiterlesen

Ich ging so meinen Weg, wie so viele von uns, nachdem sie schon mehrere Jahrzehnte in diesem Leben zugebracht haben, geradlinig, ohne besondere Umwege und Hindernisse. Bisweilen lag da wohl noch das eine oder andere Steinchen, das vielleicht zwang das Bein ein wenig höher zu heben als gewohnt, aber ansonsten war alles geregelt. Der Weg …

weiterlesen

Before the beginning of time it was that the togetherness that you and I got together without holding, had character and contour, but could be touched and changed with the touch, not indiscriminately and structurally. It was a snuggling and perceiving as a whole, feeling for boundaries without defining them absolutely, being tangible without being …

weiterlesen