novels4u.com

Life is too short for boring stories

Es gibt viele Menschen, die erzählen gerne von sich selbst. So wird zumindest behauptet. Dabei gibt es eine zumindest weitgehende Übereinstimmung darüber, was dieses “über sich erzählen” bedeutet, nämlich eine Aneinanderreihung von Geschichten, die in einem individuellen Leben geschahen. Anekdotenhaft oder pointiert erzählt, je nach Temperament, kann es auch recht amüsant sein. Und es wird …

weiterlesen

„Bevor Du gehst, muss ich Dir noch was ganz Wichtiges sagen“, presste sie atemlos hervor, während sie die Treppe gerade hinunter hechtete. Sie hatte es geschafft, quasi in allerletzter Minute, da er die Türschnalle bereits in der Hand hatte, bereit die Türe zu öffnen und hinaus ins Freie zu treten. Langsam wandte er sich zu …

weiterlesen

„Es ist doch faszinierend wie oft sie in Ohnmacht fallen kann“, dachte Christian, als er sie betrachtete, „Und das kommt alles nur von ihrer Dickköpfigkeit.“ Wohl vermochte er dieser einen gewissen Charme abzugewinnen, aber man konnte es auch übertreiben. Und ihr Verhalten fiel eindeutig in diese Kategorie. Ob sie wohl in jeder Lebenslage so beharrlich …

weiterlesen

Der Tag war voller Geschäftigkeit, ruhiger, entspannter Geschäftigkeit. Nachdem im Stall und im Haus alles erledigt war, fühlte sich Maria immer noch voller Tatendrang und Energie.   „Hättest Du Lust in den Ort hinüber zu gehen und den Schnaps abzuliefern?“, fragte Magdalena ihre Nichte. „Schnaps? Welchen Schnaps?“, entgegnete Maria. „Du weißt doch wie mich die …

weiterlesen

In Kooperation mit VASA Journal on Images and Culture, Bilder @Roberto Muffoletto Einführung Sehen war zuerst (siehe Teil eins). Es macht den Platz überschaubar, öffnet Richtungen und Möglichkeiten. Die Welt ist nicht mehr nur ein Ganzes, wie sie ist, sondern sie ist in viele kleine, handliche Teile zersplittert. Diese Teile sind die Übersicht, der Rest …

weiterlesen

Die Erinnerung an Dich durchfließt mich wie ein warmer Sommerregen, der mich reinwäscht von all dem Trübsinn, der Alltäglichkeit und der Normalität. Sommerregen in einer Wüstenlandschaft, die über Monate nach Regen lechzte, doch sobald die ersten Tropfen auftreffen, erblüht sie in den prächtigsten Farben, für eine kurze Weile. Die kurze Weile, die die Erinnerung an …

weiterlesen