novels4u.com

Life is too short for boring stories

Ich betreibe seit ungefähr einem Jahr, genauerhin seit 25. November 2020, einen Podcast mit dem bezeichnenden Titel „Love, Peace and Tofu“. Ich nutze dieses Medium, um über meine Arbeit als Aktivistin zu erzählen, Themen aufzugreifen, die vielleicht ein wenig polarisierend sind, aber auch um meine Bücher vorzustellen oder einfach Geschichten zu erzählen und interessanter Weise geht es letztlich immer um Liebe, Frieden und Tofu. Das macht es recht abwechslungsreich und spannend.

Geboren wurde dieser Podcast eher aus der Not heraus, nämlich der, nicht auf die Bühne zu dürfen. Die letzte Lesung hatte im Oktober stattgefunden und nun waren die Bühnen, die kleinen, wie die großen, auf unbestimmte Zeit geschlossen. Um meiner Stimme trotzdem Gehör zu verschaffen, entdeckte ich diese Möglichkeit. Seitdem gibt es jede Woche eine neue Episode von ungefähr 15 min Länge, so dass man es sich bequem zwischendurch einmal anhören kann.

Im Juli entdeckte ich zufällig den k.a. Podcast Award, bei dem – wie der Name schon sagt – Podcasts gesucht wurden, um sie zu prämieren. Im ersten Schritt wurden die eingereichten Podcasts ausgesiebt, so dass eine Shortlist erstellt werden konnte. Ich überlegte lange, ob ich mich beteiligen sollte. „Wird eh nichts“, dachte ich, gewohnt hoffnungsvoll und zuversichtlich. „Andererseits“, so dachte ich weiter, „Wenn ich ihn einreiche kann es was werden, wenn nicht, dann zu 100% nicht.“ Also folgte ich meinen messerscharfen Schlussfolgerungen und hatte schon beinahe darauf vergessen, als ich im August eine Mail erhielt, in der mir mitgeteilt wurde, dass mein Podcast aus 650 ausgewählt wurde und den Weg in die Shortlist geschafft hatte. Ich musste das Mail drei Mal lesen, bevor ich glauben konnte, was da stand. Von 650 eingereichten Podcasts waren 50 ausgewählt worden und meiner war dabei. Unglaublich, aber wahr.

Die verbliebenen 50 Podcasts wurden in zehn Kategorien eingeteilt, in denen sich jeweils fünf Podcasts finden. Wie geht es nun weiter? Vom 04. bis zum 26. Oktober findet das Publikumsvoting statt. Jede*r kann für seinen Lieblingspodcast 5 Mal täglich abstimmen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Stimme geben würdet auf https://k.at/podcast-award#voting.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: