novels4u.com

Life is too short for boring stories

Aktivistinnen haben das Büro der ÖVP-Landeszentrale Kärnten in Klagenfurt für einige Stunden friedlich besetzt. Ihr Anliegen? Ein Gespräch mit der ÖVP-Ministerin Elisabeth Köstinger, ihres Zeichens, höchstrangige Tierquälerin der Nation, doch das wurde verweigert. Kommunikationsverweigerung scheint die neue Art zu sein, Politik zu machen, über die Wünsche und Anliegen der Bürgerinnen, Wählerinnen und Steuerzahlerinnen hinweg. Dennoch scheinen sich viele damit wohlzufühlen.

Hier kannst Du die Episode „Hoheit gewähren keine Audienz“ hören.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: