novels4u.com

Life is too short for boring stories

Sobald längere Wärmeperioden den Frühling ankündigen geht es los. Ich merke, dass der Frühling kommt, nicht am Wetter, sondern an dem herrlichen Empfang, den ich ab nun an vielen Morgen bereitet bekomme. „Denn“, so singt Reinhard May in einer Abwandlung des wohlbekannten Liedes, „irgendein Depp mäht irgendwo immer.“ Nicht, dass ich etwas gegen das Mähen …

weiterlesen

Fortsetzung zu „Abschied von der Zivilisation“ Ich stehe im Tal, auf der kleinen Anhöhe, auf der sich unser Zeltplatz befindet. Ein kleines Stück Geborgenheit, inmitten der Größe der Berge und der Unvorhersehbarkeit. Ein wenig Zu Hause, das wir uns für wenige Tage mit den einfachsten Mitteln geschaffen hatten. Der Zeltplatz, die Stelle, an der wir …

weiterlesen

Ich genehmige mir vor meinem Abschied von der Zivilisation noch ein letztes Bad. Heißes Wasser. Und Kieran Halpin singt „Farewell to pride“. Eine guter Weg Abschied zu nehmen. Denn mit dem Stolz wird es nicht mehr weit her sein, wenn die Natur mir in jedem Moment beweist, wer stärker ist, mich auf meinen Platz mit …

weiterlesen