Wenn Du mich verlässt

Jede*r hat es schon erlebt und es ist nichts außergewöhnliches, und doch gehört es zu den schmerzvollsten Erfahrungen im Leben, von einem Menschen, den man liebt, verlassen zu werden. Man meint, nie wieder vertrauen, nie wieder lieben zu können. In meinen Geschichten erzähle ich von diesen Erfahrungen, aber auch über einen Weg, durch diesen Schmerz... Weiterlesen →

In jeder einzelnen Minute des Tages

Nicht täglich, sondern in jeder einzelnen Minute des Tages erreichen mich Horrormeldungen, von Misshandlung, Missbrauch, Vergewaltigung und allen anderen Arten von Leiden. Nicht täglich, sondern in jeder einzelnen Minute ist es präsent, weil es geschieht, jetzt und jetzt und jetzt und jetzt, weil es so umfassend und allgegenwärtig ist. Nicht täglich, sondern in jeder einzelnen... Weiterlesen →

An dem Tag, an dem ich beschloss, mir das Verlieben zu verbieten,

fühlte ich mich durchaus befreit. Verlieben ist nämlich eine ziemlich üble Angelegenheit. Also jetzt nicht das Gefühl an sich, das hat schon etwas Beschwingtes, bloß die Begleitumstände sind äußerst anstrengend. Ist man mitten drinnen kommt es einen nicht so vor, aber als Außenstehender muss man ganz nüchtern über einen, der unter Verliebtheit leidet sagen: „Das... Weiterlesen →

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: