novels4u.com

Life is too short for boring stories

Diana hatte sich so sehr danach gesehnt, nach einem Halt, einem sicheren Hafen und jemand, der ihr zuhörte, für sie da war, wo sie sich fallen lassen und schwach sein konnte. Nach all den Jahren, in denen sie sich alleine durchs Leben gekämpft hatte, für ihre zwei Kinder da war und sich selbst aufrecht halten …

weiterlesen

Mathilda steckte verträumt eine goldglänzende Kapsel in ihre Nespresso-Maschine und drückte auf den Knopf, der dem Gerät anwies, ihr einen Espresso zuzubereiten. Während sie zusah, wie der Kaffee in ihre Tasse rann, dachte sie an George Cluny, der sogar da nicht zu lächeln aufhörte, als ihm seine Kaffee weggenommen wurde. Sie, Mathilda, könnte diese Ruhe …

weiterlesen

Als wir wieder zur Terrasse zurückgekehrt waren und ich meine Erzählung beendete, nahm ich all meinen Mut zusammen, wandte mich ihr zu und nahm sie in den Arm. Ich spürte noch, dass sie meine Umarmung erwiderte, wie sich unsere Lippen einander näherten, und gerade als sie sich berührten, gerade als ich ihre sanften, warmen Lippen …

weiterlesen

Lana und Nona saßen mit Jasmin beim Kaffee. Viel hatten die beiden inzwischen erfahren, über die drei Jungen, Benjamin, Samuel und Daniel, die Viktors ganzer Stolz waren. Jasmin zeigte sich einfühlsam und vor allem zuversichtlich.„Die drei Burschen werden nicht ohne Vater aufwachsen“, sagt sie, und es klingt sehr entschieden, so entschieden, dass Lana und Nona …

weiterlesen

Lisa ist frisch verliebt. Daran gibt es nichts auszusetzen. Ehrenrührig ist es schon gar nicht. Aber zumindest sonderbar. Nachdem ich Lisa meine engste Freundin nennen darf, kann ich das durchaus beurteilen. Doch nicht nur Lisa passiert es. Wahrscheinlich gibt es keine Frau auf der Welt, die davon verschont bleibt. Bisher hat es mich amüsiert, wo …

weiterlesen

Groß machte er sich vor ihr, spannte die Muskeln an und wartete, dass sie ihn endlich ansah, doch sie tat ihm den Gefallen nicht. Stur sah sie gerade aus. Bitte, sollte sie doch stur sein, sollte sie doch so tun, als würde ihr das alles nichts ausmachen. Nein, lange würde sie das nicht mehr aushalten, …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: