novels4u.com

Life is too short for boring stories

Es war Sonntag im Jahre 1938. Das Fräulein, das durch Emsigkeit und Umsicht das Wohlwollen der ansässigen Hausfrauen als Verkäuferin im hiesigen Gemischtwarenhandel zu erwerben suchte, war auf dem Weg ins Kino. Jeden Sonntag verließ sie kurz vor 15.00 Uhr das Haus um ins Kino zu gehen. Adrett, mit ihrem Sonntagskleid und duftenden Strümpfen angetan, …

weiterlesen

Liebe Sophie! Nachdem ich in Dir eine Shoppingleidensgenossin fand, wie ich Deinem Brief entnehmen konnte, wollte ich zunächst erleichtert aufatmen. Noch eine Frau, die mit dem Shoppingwahn nicht viel anfangen kann. Das zumindest war meine erste Reaktion. Die zweite war jedoch schon Verwunderung, denn ich musste resigniert feststellen, dass ich in Dir wohl keine Leidensgenossin …

weiterlesen

„Du bist wunderschön, wenn Du lächelst“, muss ich zugeben, „Es ist, als würde es Dich verzaubern, als wärst Du anders als in dem Moment, wo Du kamst.“ „Vielleicht ist es auch so“, sagst Du leise, „Als erst war es unheimlich merkwürdig, dann war es verwirrend merkwürdig und dann nur mehr einladend merkwürdig. Aber was machen …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: