novels4u.com

Life is too short for boring stories

„Ich will bei Dir bleiben, Dir bleiben.“, sagtest Du, als Du erwachtest und sich nichts geändert hatte, am Fortgang nicht und auch nicht am Bleiben. „Dann bleib bei mir, bleib mir.“, antwortete ich, als Du mir wiedergegeben warst, aus den Armen des Schlafs, in diesen Moment. „Ich kann bleiben, so lange Du mir erzählst.“, sagtest …

weiterlesen

Kurz wandte ich ihr den Blick zu. Der Rücken war schmal und ich merkte, dass sie leicht zitterte. Den Kopf stützte sie auf die Rückenlehne und die Arme hielt sie vor dem Bauch ineinandergeschlungen. Zumindest vermutete ich es, denn sehen konnte ich es nicht. Ein wenig seltsam wirkte es schon, so dass ich mich sofort …

weiterlesen

Ein heißer Sommernachmittag. Kindergeburtstag. Im Garten laufen zehn Kinder herum, sieben Mädchen und drei Burschen. Die Mütter sitzen auf der Terrasse und tratschen. Die Gastgeberin hat für das Geburtstagskind und ihre Gäste ein Planschbecken aufgestellt. Ein ganz normales, idyllisches Bild, wie es wohl tausendfach in dem Teil der Welt, in dem wir leben, den wir …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: