novels4u.com

Life is too short for boring stories

With the coffee cup in hand, he walks a few meters from the kitchen table to the desk to go to his home office. Actually, he realizes, everything is as usual. He gets up in the morning. As he is used to. It’s because of the discipline, because you can’t let yourself go. After all, …

weiterlesen

Die Kaffeetasse in der Hand geht er die paar Meter vom Küchentisch zum Schreibtisch, um sich in sein Büro zu Hause zu begeben. Home Office nennt sich das Neudeutsch. Warum kann man nicht einfach heimatliches Büro sagen? Aber das ist nur eine periphere Frage, die ihn sofort wieder verlässt, weil eine andere Erkenntnis dazwischentritt. Eigentlich, …

weiterlesen

The cold covers me, like the hoarfrost the flowers in the winter, which have forgotten to wither, which took the summer into the fall and the first frost. They wanted too much, hoped and wished too much. No, I’m not throwing my leaves, they thought, because the sun is still strong enough for the first …

weiterlesen

Die Kälte überzieht mich, wie der Raureif die Blüten im Winter, die vergessen haben, ganz zu verblühen, die den Sommer mitnahmen in den Herbst und den ersten Frost. Sie haben zu viel gewollt, zu sehr gehofft und gewünscht. Nein, ich werfe meine Blätter noch nicht ab, dachten sie, denn die Sonne ist noch stark genug, …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: