novels4u.com

Life is too short for boring stories

Von klein auf sind wir gefangen in Narrativen, die sinn- und identitätsstiftend wirken. Diese müssen weder logisch noch begründet sein. Es genügt, dass sie erzählt werden. Es sind genau diese Narrative, die uns in die Situation brachten, in der wir nun sind. Dennoch sind sie veränderbar. Wie, das möchte ich in dieser Episode am Beispiel …

weiterlesen

Niemand war da und sie war alleine, doch in ihr lebten die Geschichten, sobald sie sie verstand. Es war auch die Zeit, in der sie sich schwor, dass sie, sollte sie einmal selber Kinder haben, ihnen vorlesen würde. Viele Jahre später erfüllte es sich. In ihren Armen lagen sie und hörten zu. Am Anfang waren …

weiterlesen

Es war einfach undenkbar, einfach so ein Für-Immer zu versprechen. Aber gleichzeitig sah sie diese hoffnungsfrohen Augen, diese Lebendigkeit, die ihn strahlen ließ. Ja konnte sie nicht sagen, aber auch nicht Nein. Sie spürte in sich, dass sie nicht Nein sagen wollte. Aber was blieb dann noch? Deshalb fasste sie seine Hände und meinte: „Lass …

weiterlesen

Es war zu jener Zeit im Jahr, da der Winter schon in den letzten Zügen lag, der Frühling allerdings noch in den Windeln, da die Tage bereits länger, aber die Nächte noch kalt waren. Weitab jenes Teiles der Welt, den man im weitesten Sinne als zivilisiert bezeichnen möchte, mitten in einer sanften, bergigen Landschaft, hatten …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: