novels4u.com

Life is too short for boring stories

Die Nacht war hereingebrochen und ich hatte mich vorbereitet, wie in jeder meiner wachen, lebendigen Nächte, und begab mich zu meinem Steg, doch diesmal erwartete mich eine Überraschung. Am Ende des Steges erkannte ich eine zusammengekauerte Gestalt, nein, weniger, ich erahnte sie nur, einen schmalen Rücken, der zu einer Person gehörte, die alles daran setzte …

weiterlesen

Bedächtig ließ sie den Cognac im Schwenker kreisen. Bloß um hinschauen zu können, während sie angestrengt darüber nachdachte was sie denn bezweckt hatte, als sie hierherkam, in diese Bar. Wie lange war es wohl her, dass sie so etwas das letzte Mal getan hatte? So etwas, wie den Laptop zuklappen, weil sie plötzlich das Bedürfnis …

weiterlesen

Ein heißer Sommernachmittag. Kindergeburtstag. Im Garten laufen zehn Kinder herum, sieben Mädchen und drei Burschen. Die Mütter sitzen auf der Terrasse und tratschen. Die Gastgeberin hat für das Geburtstagskind und ihre Gäste ein Planschbecken aufgestellt. Ein ganz normales, idyllisches Bild, wie es wohl tausendfach in dem Teil der Welt, in dem wir leben, den wir …

weiterlesen

  Jeden Tag stand sie am Fenster und sah hinaus. Dabei ließ sie es sich angelegen sein hinter dem Vorhang zu stehen, so dass sie den Innenhof überblicken konnte, selbst aber nicht gesehen wurde. Und die Leute beobachteten. Sie wusste es. Sie erzählten es. Im Supermarkt an der Kassa und in der Trafik und im …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: