novels4u.com

Life is too short for boring stories

Ich war mir so sicher, so, so, so, so sicher. Oder war ich mir mal gerade so sicher, wie ich mir meiner selbst gewiß bin, eben immer nur so vage? Nein, ich war mir ganz sicher, so sicher, wie ich mir sicher sein konnte, dass am nächsten Abend der Mond wieder aufging, so sicher, wie …

weiterlesen

Packt den Koffer,streicht die Decken glatt,entstaubt die Kommode,zerschneidet das letzte Band,setzt den Hut auf den Kopf,fasst rechts den Koffer,links den Türknauf,erzwingt hinzusehen,um zu schließen,noch ein Blick,stehend in der offenen Tür,Licht durchflutet den Raum,Stille in der Rohfassung,unplugged, unzensiert,bereit zu gehen,Staub wirbeltim letzten Strahldes Untergehenden,der Vorhang zur Seite geschoben,lassen, bleiben lassen,Wände schlucken das Echo,die letzte Chance sowieso,unleugbar …

weiterlesen

Vorsatz, nennt man das in der Juristensprache, wenn eine Tat von vornherein geplant war, und sie hatte es schon lange geplant. Mit der ihr eigenen Akribie hatte sie sich über die beste, effektivste und vor allem einfachste Lösung für ihr Problem informiert. Es war gar nicht so leicht. Erkundigungen einzuziehen und gleichzeitig niemanden ihre wahren …

weiterlesen

Gedankenverloren sehe ich Dir hinterher. Du steigst die Stufen hinunter und gehst zur Straße. Endlich reiße ich mich los. Ich will Dir nicht hinterhersehen, einfach die Türe zu machen und sehen was es zu tun gibt. Zum Glück gibt es immer was zu tun. Eigentlich will ich nicht, dass Du merkst, dass ich Dir hinterhersehe. …

weiterlesen

„Ich habe den Eindruck, Du gehst Deiner Verantwortung aus dem Weg“, sagte Uwe zu Maria an diesem neuen Tag. „Wie kommst Du darauf?“, entgegnete Maria ausweichend, „Ich mache doch alles was zu machen ist.“ „Nein, das meine ich nicht, und das weißt Du ganz genau“, erwiderte Uwe, „Da steht nun Dein Auto und darin liegen …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: