novels4u.com

Life is too short for boring stories

Eine Blume am Rand des Weges. Eine kleine unscheinbare Blume, die jemand gepflückt hatte, weil sie ihm gefiel. Dann hatte er sie eine Weile mitgenommen. Es war ihm zu viel geworden, wohl auch, weil sie die Kraft verlor und die Schönheit. Schließlich hatte er sie von ihren Wurzeln getrennt. Sie hörte auf ihm zu gefallen. …

weiterlesen

It was as if life had dissolved, lost all reliability. Yesterday, everything had been very different. Yesterday. And today. Laughing and joking in the connectedness and in the coexistence. It had been. Then I left. Only a few hours. It was already morning, so not really yesterday, but today. So, it did not happen from …

weiterlesen

Es war, als hätte sich das Leben aufgelöst, alle Verlässlichkeit verloren. Gestern noch war alles ganz anders gewesen. Gestern noch. Und heute. Lachen und scherzen in der Verbundenheit und im Miteinander. Es war gewesen. Dann bin ich gegangen. Ein paar Stunden nur. Es war bereits morgen gewesen, also eigentlich gar nicht mehr gestern, sondern schon …

weiterlesen