novels4u.com

Life is too short for boring stories

„Warum sagst Du nichts?“, kommt es spitz von einem der beiden Partner*innen, wenn man sich einmal in die sog. traute Zweisamkeit verirrt hat. „Weil ich gerade nichts zu sagen habe“, wäre die wohl ehrliche Antwort, aber sicherlich verfehlt, denn darauffolgt, ebenso unausweichlich, wie das Amen im Gebet, die Antwort: „Du meinst wohl, weil Du mir …

weiterlesen

… durch den Wald zu gehen, mit Dir, die frische, klare Winterluft einzuatmen und diese ganz besondere Atmosphäre wirken zu lassen. Es ist nichts weiter, als eine Ansammlung von Bäumen. Da tut sich doch nichts. Das ist doch langweilig. Es ist so schrecklich unhektisch und unspektakulär. Aber wer es atmen und riechen und fühlen kann, …

weiterlesen

Nichts ist so verführerisch, wie die eigene Unzufriedenheit. Ich habe mir die Leinen und die Hunde geschnappt und schlug die Türe hinter mir zu, um meiner Verärgerung noch zusätzlichen Ausdruck zu verleihen. Als wenn das noch notwendig gewesen wäre. Ich wollte nur noch hinaus, aus dieser Situation der Frustration und des Unverstanden seins. Die Hunde …

weiterlesen

„Jetzt erzähl endlich!“, forderte mich meine Freundin ungeduldig auf, „Wie bist Du bloß an den schrägen Vogel wieder geraten?“ Ich muss eingestehen, ich hatte sie schon lange darben lassen, während der Autofahrt und dem Weg zum Café hatte ich kein Wort gesagt. Erst als wir meinen Lieblingsplatz eingenommen, bestellt hatten und der Kellner unseren Tisch …

weiterlesen

Manchmal bin ich einfach nur so unendlich müde, von den Herausforderungen des Tages, von der anhaltenden Entzweiung, die sich allerorts beobachten lässt und letztlich keinen Sinn ergibt, weil es niemand wirklich wollen kann und trotzdem alles dafür getan wird, dass es fortschreitet. Ganz im Gegenteil. Man startet untergriffige Wortgefechte aus den nichtigsten Anlässen und erwartet …

weiterlesen